Nachrichten

  • Kerstin Westphal – Mitglied des Europäischen Parlaments besucht die Jugendwerkstatt

    Die Jugendwerkstatt Langenaltheim gGmbH wird zu einem hohen Maß aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds gefördert, die durch Landesmittel des Bay. Sozialministeriums ergänzt werden. Die derzeitige Diskussion um die Entwicklung des nächsten mehrjährigen Finanzrahmens wirft Fragen bezüglich einer zukünftigen Finanzierung der arbeitsweltbezogenen Jugendsozialarbeit auf. Vor diesem Hintergrund trafen sich MdEP Kerstin Westphal sowie MdL Manuel Westphal …mehr erfahren »
  • StMAS veröffentlicht Handlungsempfehlungen Handlungsbedarfe im Zusammenhang mit (ehemaligen) unbegleitet minderjährigen Ausländerinnen und Ausländern ohne gute Bleibeperspektive

    Im Rahmen des For.UM, einem Gremium, dem die Träger der freien und öffentlichen Jugendhilfe, die zuständigen Ressorts der Bayerischen Staatsregierung, die Kommunalen Spitzenverbände, die Heimaufsichten der Regierungen sowie Vertreter der Wirtschaft angehören, wurde das hier vorliegende Papier mit grundsätzlichen Handlungsempfehlungen erarbeitet. Am Donnerstag, den 08.03.2018, wurde diese Vorlage auch im bayerischen Landesjugendhilfeausschuss diskutiert und zur …mehr erfahren »
  • Jugendberufsagenturen in Bayern: Empfehlungen zur qualitativen Ausgestaltung

    Im Jahr 2014 hat der Landtag die Staatsregierung aufgefordert, ein Konzept für die im Koalitionsvertrag auf Bundesebene zwischen CDU/CSU und SPD vereinbarte flächendeckende Einrichtung von Jugendberufsagenturen vorzulegen. Bereits 2015 kündigte die Staatsministerin Emilia Müller an, die flächendeckende Einführung von „Arbeitsbündnissen Jugend und Beruf“ voranzutreiben und Elemente der Jugendberufsagenturen im Rahmen der „Allianz für starke Berufsbildung …mehr erfahren »
  • Psychische Gesundheit bei Kindern und Jugendlichen in Bayern – unterschätztes Problem oder Modethema?

    Der Fachtag der Landesarbeitsgemeinschaft Jugendsozialarbeit Bayern am 15.11.2017 im Karl-Bröger-Zentrum in Nürnberg stellte vor allem die Zusammenhänge zwischen sozialer Lage und psychischer Erkrankung bei jungen Menschen in den Mittelpunkt. Die aktuelle Situation für Bayern schildert der Bericht zur psychischen Gesundheit bei Kindern und Jugendlichen, den das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege im Jahr 2016 …mehr erfahren »
  • ProArbeit spielt in der Champions League

    Ausgezeichnete Qualität der Jugendberufshilfe im Landkreis Günzburg Armut in Familien ist und bleibt ein aktuelles Thema. Immer wieder wird mit Studien belegt, dass der Weg aus der Armut ein schwieriger ist. Umso größere Bedeutung bekommt hier die Jugendwerkstatt/Schreinerei ProArbeit. Der Landkreis Günzburg und das Katholische Jugendwerk in Augsburg arbeiten seit fast 35 Jahren zusammen. Gemeinsam …mehr erfahren »
  • Mahnender Zwischenruf des bayerischen Landesjugendhilfeausschuss zur Ausbildung von geduldeten Flüchtlingen

    Mit großer Sorge betrachten die Mitglieder des Landesjugendhilfeausschusses in Bayern die Situation junger Geflüchteter mit ungesicherter Bleibeperspektive. Dazu gehören vor allem junge Menschen, deren Antrag auf Asyl abgelehnt wurde, für die aber aus Gründen, die sie nicht selbst zu verantworten haben, eine Ausreise unmöglich ist. Zu nennen sind aber auch junge Geflüchtete, deren Verfahren noch …mehr erfahren »