Migrationsbezogene Jugendsozialarbeit

Die Arbeit mit jungen Migranten/innen bildet seit langem einen Schwerpunkt der Angebote der Jugendsozialarbeit. Ein besonderes Augenmerk liegt auf der Zielgruppe vor allem in den Bereichen der schulbezogenen und arbeitsweltbezogenen Angebote. Auf Grund ihrer besonderen Benachteiligungsfaktoren sind junge Migranten/innen dort auch überproportional vertreten.

Die Mitglieder der LAG JSA bieten eine Vielzahl besonderer Angebote für Migranten/innen. Die Jugendmigrationsdienste stehen für individuelle Integrationsförderung und sozialpädagogische Beratung, halten Gruppenangebote vor, beraten Eltern und initiieren und begleiten die interkulturelle Öffnung.

Nähere Infos unter: jmd_signet_website
jmd-portal.de

 

 

Dieser Film gewährt einen Einblick in die Arbeit der Jugendmigrationsdienste in Bayern: