LAG Fachtag „Die Kunst der Steuerung vor Ort“ für ein effektives Angebot für junge Menschen

Den 3.12.2019 sollten Sie sich in fix Ihrem Terminkalender notieren.  Die LAG JSA bietet Ihnen an diesem Tag neue  konzeptionelle,  fördertechnische Ansätze und Empfehlungen für die Arbeitsweltbezogene Jugendsozialarbeit.

Fachtag 2019 LAG JSA BayernSchauen Sie mit uns auf neue Rahmenbedingungen und Einflussmöglichkeiten, um das Feld der Jugendsozialarbeit zukunftsfähig zu machen.
Unter der Moderation von Michael Kroll der KJS Bayern erwartet Sie ein kompaktes Programm:

Empfehlungen für eine bessere Kooperation der öffentlichen Leistungsträger für eine Infrastruktur für die Jugendsozialarbeit
Prof. Dr. Bernd Schlüter, Kanzlei Bernzen und Sonntag

Entwicklungswege guter Vorort-Steuerung an Beispielen aus Altötting, Gunzenhausen und der Stadt Augsburg

Kooperation ist nötig! – Die AJS 2012 ff 1. Die „neue“ AJS und Jugendberufsagenturen
Dr. Markus Reipen, Bayerisches Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales
Barbara Klamt, Geschäftsführung LAGJSA Bayern

Die Kunst der Steuerung vor Ort – Integration benachteiligter junger Menschen in Ausbildung und Beruf“ – unser Beitrag zum Gelingen
Gespräche an vier Orten

Das detaillierte Programm und das Anmeldeformular finden Sie hier: LAG-Flyer

Anmeldungsschluss ist der 20.11.2019.

Das gesamte LAG JSA Team freut sich auf Ihr Kommen.