Oberbayern

BUNT-Projekt: Gärten als Orte der Begegnung – Kulturvielfalt im Gartenbeet

In Kooperation des Münchner Umweltzentrums und des Hilfe von Mensch zu Mensch e.V.  widmet sich das Projekt unbegleiteten Minderjährigen und jungen Asylbewerbern. Aufbauend auf den positiven Erfahrungen der letzten Jahre soll das Projekt neben den gärtnerischen Themen um weitere Aspekte erweitert werden. Im Rahmen der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) werden junge Geflüchtete in den […]

Ankommen mit Energie – ein Projekt für junge Asylsuchende

Junge Asylsuchende bis 26 Jahren in Flüchtlingsunterkünften haben einen erhöhten sozial-pädagogischen Förderbedarf. Durchgeführt wird das Projekt  von der Stelle für Ressourcenmanagement für Asylunterkünfte des Landratsamtes Fürstenfeldbruck in Kooperation mit dem Diakonischen Werk Fürstenfeldbruck e.V. „Ankommen mit Energie“ als modulare Schulung zum Spezialthema „Ressourcenschutz – der sparsame Umgang mit Energie, Wasser“ bietet (ohne deutsche Sprachkenntnisse) bereits […]

BUNT-Projekt: Gärten als Orte der Begegnung – Kulturvielfalt im Gartenbeet

Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge brauchen unsere besondere Aufmerksamkeit. Neben Trauma durch Krieg, Vertreibung und Flucht, sind sie in Deutschland auf sich alleine gestellt. Da sie i.d.R. nicht mehr schulpflichtig sind, haben sie kaum Möglichkeiten, sich an die hiesigen gesellschaftlichen Anforderungen anzupassen. Dieses Projekt der BNE erfüllt 10-15 Jugendlichen (m/w) aus verschiedenen Nationen über die Tätigkeit des […]

Backen wie vor 100 Jahren – Ein Ofen von und für Unterföhringer Jugendliche

Ziel ist es, auf der Kinder- und Jugendfarm Unterföhring einen Ofen zu bauen, der in seiner Nutzung nicht zeitlich begrenzt ist, sondern dauerhaft nutzbar und für alle Jugendlichen der Gemeinde zugänglich ist. Dabei sollen die Teilnehmer ab 12 Jahren bisher fremde Materialien und Vorgangsweisen kennenlernen, traditionelle Bau- und Handwerkstechniken erleben und anwenden können. Außerdem können […]

Schulgarten für Christoph-Kolumbus-Schule

Ein Kooperationsprojekt des Förderkreises für evangelische Jugendarbeit, JMD Ingolstadt und des Bund Naturschutz in Bayern e.V., Kreisgruppe Ingolstadt Der JMD Ingolstadt sieht die Integration von jungen Menschen mit Migrationshintergrund als echte Querschnittsaufgabe. Deshalb setzen wir fortlaufend Impulse in unterschiedlichen Fachbereichen. Mit dem Bund Naturschutz Ingolstadt ist es gelungen eine nachhaltige und vertrauensvolle Zusammenarbeit zu entwickeln. […]

Bunt-Projekt: Gestaltend Zukunft lernen

Ein Kooperationsprojekt vom Verein Hilfe von Mensch zu Mensch e.V. und dem ökologischen Bildungszentrum des Münchner Umweltzentrum e.V. in München Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge brauchen unsere besondere Aufmerksamkeit. Neben dem Trauma durch Krieg, Vertreibung und Flucht, sind sie in Deutschland auf sich selbst gestellt. Da sie in der Regel nicht mehr schulpflichtig sind, haben sie kaum […]

IN VIA Umweltprojekt – Faire Kleidung

Ein Kooperationsprojekt von IN VIA Bayern e.V. katholischer Verband für Mädchen und Frauensozialarbeit Bereich Jugendwohnen und der Jugendorganisation Bund Naturschutz JBN Landesstelle Weitere Projektpartner: WELTbewusst, ÖBZ München, rk Textil Fürth, Christl. Initiative Romero, Femnet Bei der Produktion von Kleidung werden Umweltstandards, Arbeitsbedingungen sowie Menschenrechtsbestimmungen häufig verletzt. Worauf kann ich beim Kleidungskauf achten? Wie kann ich […]

Mensch – Natur – Technik

Ein Angebot von Streetwork Peißenberg der Brücke Oberland e.V. in Kooperation mit der Waldläufer – Wildnisschule Cornelius Huber* Auf einem Lern-, Spiel- und Kulturmobil (Bauwagen), das im Rahmen eines vorwiegend ehrenamtlich getragenen Gemeinwesenprojektes auf einer Baulücke in einem Problemviertel in Peißenberg aufgestellt wird, soll in Zusammenarbeit mit vorwiegend arbeitslosen Jugendlichen eine Photovoltaiganlage errichtet werden. Damit […]

Gärtnern in der Stadt

Ein Angebot des Jugendmigrationsdienstes Ingolstadt (Förderkreis für evangelische Jugendarbeit e.V.) in Kooperation mit der Kreisgruppe Ingolstadt des Bund Naturschutz Bayern e.V.* Jugendliche mit Migrationshintergrund im Alter zwischen 12 und 21 Jahren legen unter Anleitung einer Fachfrau in den drei Quartiersgebieten der Sozialen Stadt Ingolstadt Gärten zur Beobachtung und Pflege von Nutzpflanzen für Kinder im Alter […]

Bunt-Projekt: Vielfalt sät und erntet Vielfalt

Ein Angebot vom Verein Hilfe von Mensch zu Mensch e.V. in Kooperation mit dem Ökologischen Bildungszentrum des Münchner Umwelt-Zentrum e.V.* Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge brauchen unsere besondere Aufmerksamkeit. Neben dem Trauma durch Krieg, Vertreibung und Flucht, sind sie in Deutschland auf sich selbst gestellt. Da sie in der Regel nicht mehr schulpflichtig sind, haben sie kaum […]

Insektenhotels bauen

Ein Angebot des Ökomobils von Spectrum e.V. in Kooperation mit dem Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V., Bezirksgeschäftsstelle Oberbayern* Nützlinge unter den Insekten brauchen die Unterstützung durch den Menschen, da ihre Lebensräume immer knapper werden. Im Projekt erarbeiten sich die Teilnehmer Wissen über diese Nützlinge. Anschließend bauen sie die Insektenhotels und stellen sie auf. Über […]

Biberbau am Stauseeufer

Ein Projekt des Förderkreises für evangelische Jugendarbeit e.V. / Jugendmigrationsdienst Ingolstadt in Kooperation mit der Bund Naturschutz e.V. Kreisgruppe Ingolstadt. Jugendliche bauen gemeinsam mit Fachleuten und Freiwilligen aus den Bereichen Umweltbildung, Schreinerei und Soziale Arbeit, unter Anleitung in Stelzenbauweise einen Biberbau oder eine Biberburg neben dem Donaupavillon und setzen sich dabei exemplarisch mit dem Thema […]

„Junge Riesen – vom Samen zum Kulturerbe …“

Ein Projekt des Diakonischen Werks Rosenheim e.V. in Kooperation mit dem Verein Mensch und NaTour. In Zusammenarbeit mit dem Verein Mensch und NaTour sollen den Schülern des Eugen-Papst-Förderzentrums in Germering Bäume als einzigartige Lebewesen näher gebracht werden. Der Name dieses Projektes „Junge Riesen“ leitet sich von einem Projekt der Universität Kassel ab, die durch gezielte […]

Kulturvielfalt im Gartenbeet – Bunt wächst gut, bunt gärtnert gut

Ein Projekt des Vereins Hilfe von Mensch zu Mensch e.V. in Kooperation mit dem Ökologischen Bildungszentrum. Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge brauchen unsere besondere Aufmerksamkeit. Neben dem Trauma durch Krieg, Vertreibung und Flucht, sind sie in Deutschland auf sich selbst gestellt. Da sie in der Regel nicht mehr schulpflichtig sind, haben sie kaum eine Möglichkeit, sich an […]

Young Eat-In-Nachhaltige Ernährung für Jugendliche

Ein Projekt des KJR München-Stadt in Kooperation mit dem Ökologischen Bildungszentrum. Im Projekt Young Eat-In werden zunächst 3 Gruppen aus Einrichtungen der Jugendsozialarbeit des Kreisjugendrings München-Stadt, am Ökologischen Bildungszentrum (ÖBZ), jeweils 3 Veranstaltungen zum Thema nachhaltige Ernährung durchführen. Dabei erarbeiten sich die Jugendlichen Wissen und Möglichkeiten für eine nachhaltige Ernährung in ihrem Alltag, der zunehmend […]

Grünpaten

Ein Projekt des KJR München-Stadt in Kooperation mit Green City e.V. Auf der Freifläche vor dem Intermezzo soll ein von den Jugendlichen selbst bepflanzter Außenbereich entstehen, für den sie eine offizielle Patenschaft mit der Landeshauptstadt München (LHM) abschließen. Die Patenschaft besteht darin, die Fläche unter Anleitung der Green City GärtnerInnen vorzubereiten, zu bepflanzen und dauerhaft […]

jsa2

Gemeinsam anpacken – gemeinsam schaffen

Ein Projekt des Quartiermanagement Peißenberg, Trägerschaft Brücke Oberland e.V in Kooperation mit Netzwerk Naturzeit. Eine bisher brachliegende Baulücke zwischen mehreren Häuserblöcken (v.a. Sozialwohnungen, hoher ALG II- und Migrantenanteil) soll durch einen hohen Anteil an Selbstorganisation und eigene Arbeitsleistung zu einem naturnahen Treffpunkt für alle Generationen umgestaltet werden. Die Planung soll durch die Jugendlichen aus diesem […]