Junge Zukunft trotz(t) Corona – Chancenpaket für junge Menschen

Bundesjugendkuratorium, Landesjugendämter und AGJ fordern Öffnungen und konkrete Maßnahmen zur Beteiligung junger Menschen in der Pandemie … es sei wichtig, dass grundsätzlich alle Angebote der Kinder- und Jugendhilfe wieder geöffnet werden; nur so könne Kindern und Jugendlichen wieder der Freiraum und die Entwicklungsfelder geboten werden, die sie für ein gesundes Aufwachsen benötigen. Deshalb ist es […]

Tag der Arbeit wurde gefeiert und viel zu viele junge Menschen finden keine Ausbildung!

„Junge Menschen sind von der Covid-19-Pandemie stark betroffen. Der Übergang in Ausbildung, Erwerbsarbeit bzw. Beruf entscheidet grundlegend über den weiteren Lebensweg der jungen Menschen. Jetzt gilt es, einer kollektiven Resignation von jungen Menschen im Übergang in Ausbildung und Erwerbsarbeit bzw. Beruf, insbesondere von jungen Menschen in prekären Lebenslagen, vorzubeugen. Damit geht die Gefahr einher, dass […]

Partizipation für junge Menschen in Bayern – 1. Jugendkonferenz

Noch während der laufenden ersten Kinder- und Jugendkonferenz in Bayern versprach Familienministerin, dass diese Konferenz nun jährlich stattfinden wird, denn die Stimmen und die Meinungen der jungen Menschen sollen gehört werden. Mit einer regelmäßigen Konferenz verspricht die Ministerin den Kindern und Jugendlichen in Bayern, dass sie selbst überprüfen können, ob ihre Anregungen von der Politik […]

Klares Bekenntnis für benachteiligte junge Menschen in Bayern

Bei dem Fachtag der LAG JSA Bayern „Dreh- und Angelpunkt Jugendberufsagenturen“ sprechen sich die Regionaldirektion Bayern und das Sozialministerium explizit dafür aus, sozial benachteiligte junge Menschen verstärkt und gezielter in gemeinsamer Kooperation zu unterstützen. München, 20.04.2021 – Auf Einladung der Landesarbeitsgemeinschaft Jugendsozialarbeit Bayern standen heute die Jugendsozialarbeit in Bayern und die Rolle der Jugendberufsagenturen im […]

Gestaltung gelingender Übergänge von der Schule in die Arbeitswelt

Laut StMUK und StMAS kommt der Zusammenarbeit mit den Akteuren der Jugendberufsagenturen und den Trägern der Jugendwerkstätten der Arbeitsweltbezogenen Jugendsozialarbeit besondere Bedeutung zu. Lesen Sie hierzu die Richtlinien über die Koordination der Zusammenarbeit und über regelmäßige Besprechungen zwischen Jugendämtern und Schulen / Gemeinsame Bekanntmachung der Bayerischen Staatsministerien für Unterricht und Kultus und für Familie, Arbeit […]

Gerade jetzt gibt es wenig Hilfestellungen für die jungen Menschen

„Gerade jetzt wo viele junge Menschen ins Arbeitsleben starten, wird nichts darüber gesagt bzw. Hilfestellungen für uns angeboten“ so formuliert es ein junger Mensch in der Studie JuCo II von Wolfgang Schröer. Sozialarbeiter in Bayern klagen: Dass die Jobcenter wegen Corona kaum noch Parteiverkehr zulassen, bringt viele Menschen in Not Quelle: epd Nachrichten mobil Nr. […]

Verbot von Jugendarbeit

Der Bayerische Jugendring BJR (Mitglied der LAG JSA Bayern) kritisiert in seiner aktuellen Pressemitteilung das Verbot von Jugendarbeit gemäß der neunten bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung. Aus dieser geht hervor, dass mit den neuen Corona-Beschränkungen Angebote der außerschulischen Bildung und damit auch Jugendarbeit im Dezember verboten werden. Auch sozial benachteiligte junge Menschen sind von dieser Entscheidung betroffen. Lesen […]

Dokumentation zum LAG Fachtag: Es gibt kein richtiges Leben im falschen. Oder?

Perspektiven junger Menschen 2021 – Fachtag der LAG JSA Bayern am 1.12.2020 – Dokumentation Die Corona-Pandemie zeigt wie unter einem Brennglas die schon bekannten Probleme in unserer Gesellschaft. In der Notlage der Pandemie, insbesondere im Lockdown, wurden plötzlich neue Herangehensweisen und Formen des Kontaktes notwendig. Zusammen mit Prof. Dr. Wolfgang Schroer und Vertretern der bayerischen […]

„Tina, das rockst du!“ – Beste Textilreinigerin in Bayern

Sie hat bei „Minus“ begonnen und vier Jahre später ihre Ausbildung zur Textilreinigerin in der Jugendwerkstatt der Geschwister-Gummi-Stiftung als Beste in ganz Bayern bestanden: Tina Bachmeyer. Wie sie ihren Weg in der Einrichtung ging, wie sie ihr verbunden ist und warum sie weiterlernen möchte. Tina Bachmeyer habe bei „Minus“ angefangen, sagt sie über sich, wenn […]