Aktuelle Nachrichten

Nachrichten

  • Fachtag „Gut versorgt?!? Jugendsozialarbeit für psychisch Belastete“

    Experten auf dem Fachtag der Landesarbeitsgemeinschaft Jugendsozialarbeit mahnen: Wir müssen verhindern, dass unsere Kinder und Jugendliche krank werden und psychisch kranken jungen Leuten schneller helfen! Der diesjährige Fachtag der Landesarbeitsgemeinschaft Jugendsozialarbeit Bayern (LAG JSA) am 23.11.2022 in Nürnberg widmete sich der Situation psychisch belasteter junger Menschen in Bayern im Kontext der Jugendsozialarbeit. Hauptredner war Prof. …
  • Gütesiegel für EJSA Rothenburg – eine Premiere!

    EJSA Rothenburg, eine Einrichtung der evangelischen Jugendsozialarbeit, erhielt im Rahmen ihrer Jubiläumfeier zum 20-jährigen Bestehen am 2.11.2022 in der Evang. Tagesstätte Wildbad das erste Mal das Gütesiegel „Soziale und berufliche Integration“ der Landesarbeitsgemeinschaft Jugendsozialarbeit Bayern verliehen. Die Geschäftsführerin der LAG JSA Melanie Mahabat Bahar gratulierte dem Geschäftsführer der EJSA Rothenburg Thomas Raithel und seinem Team …
  • IMAL bekommt zum 4. Mal das Gütesiegel verliehen!

    Wir wissen nicht, wie viele künstlerische Projekte auf dieser Welt ein Qualitätsmanagement verfolgen – IMAL macht das und so können wir IMAL das Gütesiegel zum 4. Mal überreichen. Dies ist besonders erfreulich, weil IMAL innerhalb der Projekte der Arbeitsweltbezogenen Jugendsozialarbeit einen völlig eigenen Weg beschritten hat. Mit der Verknüpfung einer künstlerischen Arbeit mit Jugendsozialarbeit und …
  • LAG JSA Gütesiegel bescheinigt DHB Augsburg ausgezeichnete Arbeit

    Die DiakonieHandwerksBetriebe (DHB) gGmbH ist mit dem Gütesiegel „Soziale und berufliche Integration“ der Landesarbeitsgemeinschaft für Jugendsozialarbeit Bayern ausgezeichnet worden. Die Urkunde überreichte die Geschäftsführerin der LAG JSA Bayern Barbara Klamt in einer kleinen Feierstunde an DHB-Geschäftsführer Bernd Radtke und Mitarbeiterin Rebekka Geiling. Über die erneute Zertifizierung freuten sich auch Pfarrer Fritz Graßmann (links), Mitgeschäftsführer der …
  • Die LAG Jugendsozialarbeit Bayern gratuliert der Werkstatt R18 zur 5. Gütesiegelverleihung!

    Am 24.06.2022 wurde dem Team der Werkstatt R 18 das Gütesiegel „Berufliche und Soziale Integration“ überreicht. Sie haben ein außerordentlich gutes Ergebnis erzielt – und das trotz größter Herausforderungen im letzten Jahr! Wir können sehen, dass ein tragfähiges Qualitätsmanagementsystem, das hinter dem Gütesiegel wirkt, gerade auch in schwierigen Zeiten – neben persönlichem Engagement der Mitarbeitenden …
  • Das Recht auf Ausbildung

    Hier gibt es einen interessanten Beitrag von BR ALPHA, in dem ein AZUBI der Werkstatt R 18 AJS vorgestellt wird: https://www.ardmediathek.de/video/respekt/recht-auf-ausbildung-was-wuerde-das-aendern/ard-alpha/
  • Fortbildung Rechtsextremismus im Arbeitsfeld der JMD – Respekt Coaches in Bayern

      Die Fortbildung ist ein Angebot des Arbeitstreffens JMD in Bayern in Kooperation mit der Landeskoordinierungsstelle Bayern gegen Rechtsextremismus und der LAG Jugendsozialarbeit Bayern für die Fachkräfte der Respekt Coaches und Jugendmigrationsdienste aller Verbände aus Bayern. Aktuell gibt es noch freie Plätze im Modul II! Anmeldungen für das II. Modul sind noch bis zum 28. …
  • Wertebündnis Bayern wirbt für duale Ausbildung

    IHK-Campus München am 6. April  Das Wertebündnis Bayern, in dem auch die LAG Jugendsozialarbeit seit Jahren Mitglied ist, tagt dort mit prominenten Gästen. Das Thema: Das Bündnis wirbt massiv für den Wert einer dualen Ausbildung und betont dabei die persönlichkeitsbildende und letztlich wertorientierende Bedeutung einer Ausbildung für junge Menschen. Fünf junge Auszubildende kommen selbst zu …
  • Doku zum Thema „Armut unter Jugendlichen“ in BR 24

    Die Armut junger Menschen und Wege aus dieser Krise thematisiert der Beitrag „Reiches Land, arme Jugend: Die prekäre Lage junger Menschen“ im BR. Auch Barbara Klamt, die Geschäftsführung der LAG JSA, kommt darin zu Wort und weist auf prekäre Bedingungen hin, die die Armutsfalle für junge Erwachsene so dramatisch werden lassen. Beeindruckend aber ist vor …
  • Mietpreis-Kampf in der Stadt München trifft die Fahrradwerkstatt R18 …

    … so titelt die Redaktion der BR-Fernsehsendung „quer“ ihren aktuellen Fernsehbericht über das drohende „Aus“ der Fahrradwerkstatt R18 in München, die seit Monaten erfolglos eine neue Heimstatt sucht. Der Grundstückeigentümer hat das Gelände verkauft und der Einrichtung der Berufsbezogenen Jugendhilfe gekündigt. Bis jetzt ist noch kein neues Quartier für die 12 jungen Menschen und ihren …